Covid-19: Ein einfaches Predictor-Tool für Fallzahlen und Patientenzahlen für Krankenhäuser

Wichtig: Online-Service jetzt verfügbar

Update: 23.3.2020 22:50 Uhr: Der Onlinedienst ist jetzt unter www.covidcare.de verfügbar .

(Start des Original-Artikels)

Update: 21.3.2020 12:50 Uhr: Es gibt ein Update zu diesem Blogpost.

Nachdem er meinen letzten Blog-Post gelesen hatte hat mich Prof. Dr. Harald Dormann, Präsident der Deutschen Stiftung Akut- und Notfallmedizin und Chefarzt der Notaufnahme am Klinikum Fürth, kontaktiert und gefragt, ob ich ein Vorhersage-Tool schreiben könnte, mit dem er den zu erwartenden Ansturm aufs Klinikum Fürth durch Covid-19 abschätzen könnte – mit ca. 2-4 Wochen Sichtweite. Und es geht dabei spezifisch um die Zahlen für Stadt und Landkreis Fürth (und nicht auf von Bayern oder Deutschland auf unsere Stadt runtergerechnete Daten, die sind für die lokale Planung ungeeignet, weil in jeder Region die Fallzahlen anders aussehen).

Daraus entstand im Dialog die Idee, ein Software-Tool zu schreiben, das praktisch für alle Landkreise und Städte und sogar ganz Deutschland nutzbar ist. Derartige Werkzeuge für solche Vorhersagen liegen wohl bisher sonst nicht vor oder sind zu kompliziert (?).

Also habe ich mal losgelegt…

Continue reading “Covid-19: Ein einfaches Predictor-Tool für Fallzahlen und Patientenzahlen für Krankenhäuser”

Zahlenspiel: Was passiert mit Covid-19 in Deutschland in den nächsten 2-3 Monaten?

Es ist Mittwoch, 18.3.2020, 5 Uhr. In Deutschland werden wir heute den 10.000-ten Covid-19 Fall finden. Alle 3-4 Tage verdoppelt sich diese Zahl. Wie geht das weiter?

Nachdem ich den Start der Schulschliessungen und den Beginn der Einschränkungen des öffentlichen Lebens schon korrekt “vorhergesagt” habe – jeweils basierend auf den aktuellen Zahlen und der Beobachtung unserer Nachbarn – versuche ich mich im Folgenden an ein paar weiteren Vorhersagen – vielleicht hab’ ich ja weiter Propheten-Glück?

DISCLAIMER: Ich bin nur ein Amateur-Futurist im Home-Office, kein Experte für Epidemiologie, Virologie, Gesellschaftsrecht oder ähnliches. Also bitte das Folgende immer mit Vorsicht genießen. Mir helfen die folgenden Überlegungen auf jeden Fall, mich innerlich auf das einzustellen, was da kommt – vielleicht hilft es Euch ja auch.

Continue reading “Zahlenspiel: Was passiert mit Covid-19 in Deutschland in den nächsten 2-3 Monaten?”

Ausgangssperren (“The Lockdown”) wegen Covid-19 kommen. In Deutschland. Bald.

Heute schreibe ich erneut einen Blog-Artikel, bei dem es mir gleichzeitig lieber wäre, wenn ich mit meinen Vorhersagen nicht recht hätte (wegen den wirtschaftlichen Folgen für uns alle), während ich gleichzeitig hoffe, dass es so kommt (weil der Verlauf des Virusausbruchs sonst zu gefährlich wird).

Ich gehe davon aus, dass wir im Laufe der nächsten Woche in Deutschland erste Ausgangssperren bekommen werden, vielleicht sogar schon am Montag oder Dienstag. Diese werden wahrscheinlich stufenweise verschärft. Und wir werden jeweils höchsten 24 Stunden Vorwarnzeit haben.

Die NZZ zitiert einen Virologen: “In Deutschland, Österreich und der Schweiz werden wir spätestens Ende kommender Woche in Phase 3 (Ausgangssperren) eintreten.”

Die für kommenden Montag angesetzten Schulschließungen hatte ich schon vor 10 Tagen auf den Tag genau vorhergesagt. Diese Vorhersage beruhte auf der Beobachtung anderer Länder (insbesondere Italien) und Übertragung des Verlaufs auf uns. Wenden wir diese Technik also gleich nochmal an…

Continue reading “Ausgangssperren (“The Lockdown”) wegen Covid-19 kommen. In Deutschland. Bald.”

Wie geht es jetzt weiter mit und nach Covid-19 – auch wirtschaftlich?

Beim Schreiben kann ich am besten denken… Ich wollte mich damit beschäftigen, was das alles für uns persönlich und für die Firmen bedeutet, mit denen ich auf die eine oder andere Weise verbunden bin. Also mal sehen was dabei herausgekommen ist…

Continue reading “Wie geht es jetzt weiter mit und nach Covid-19 – auch wirtschaftlich?”

Die Corona-Epidemie und – Oh Shit! – was da auf uns zukommt…

Natürlich werden die meisten von uns nicht am Corona Virus sterben (sondern an Kreislaufkrankheiten usw.). Natürlich sollten wir möglichst keine Panik haben, ruhig bleiben, keine anderen Menschen anfassen und unsere Hände waschen.

Aber da kommt etwas auf uns zu, das uns alle massiver betreffen wird und das viel schneller kommen wird, als die meisten das im Moment anscheinend erwarten. Und wir müssen uns damit beschäftigen, nicht für uns selbst (wie gesagt, die meisten von uns werden den Virus sowieso bekommen und nicht dran sterben) sondern für die 1-2%, die zu den Opfern zählen werden.

Continue reading “Die Corona-Epidemie und – Oh Shit! – was da auf uns zukommt…”