Lockdown ab Mittwoch: Und wie lange?

Heute haben die Landesfürsten mit Angela Merkel zusammen entschieden, dass wir ab Mittwoch einen “harten Lockdown” haben werden in Deutschland um das erneut exponentielle Wachstum der Corona-Neuinfektionen zu stoppen.

Aber wie lange wird der Lockdown andauern? Leider liegen wir im größten Teil des Landes auf sehr hohem Niveau bei der “Inzidenz”, den Infektionen pro 7 Tage und pro 100.000 Einwohner. Das blöde dabei: Je höher die Inzidenz einmal ist, desto länger dauert es, von dort wieder runter zu kommen.

Mit ein bisschen Mathematik und einer Einzelberechnung für alle 401 Landkreise Deutschlands kann man sich ein Bild von diesen Abläufen machen.

Wichtig: Was nun folgt sind grobe Abschätzungen. Mir geht es hier darum, die Abläufe darzustellen, die nun vor uns liegen, und dabei eine Idee vom Zeitablauf zu erhalten. Natürlich gibt es mathematische Modelle, die an diese Aufgabe wesentlich komplexer herangehen. Aber bemerkenswerter Weise kommen Modellrechnungen der Universität des Saarlandes (Team um Thorsten Lehr) oder von Otmar Scherer-Gennermann auf ähnliche Ergebnisse wie ich hier.

Continue reading “Lockdown ab Mittwoch: Und wie lange?”

Wir brauchen einen Lockdown über Weihnachten bis nach Neujahr

Am 25.10.2020, also vor mehr als 6 Wochen, betitelte ich meinen Blogeintrag “Ein Lockdown über Weihnachten/Neujahr kommt zu spät“. Damals gab es einige Kommentare was denn ein Lockdown über Weihnachten soll. Jetzt werden wir wohl genau das bekommen (aber sicherlich: zu spät!).

Am 3.11. ist unserer politischen Führung dann der “Lockdown Light” eingefallen, den ich hier schon mehrfach als “zu lasch” bezeichnet habe:

Continue reading “Wir brauchen einen Lockdown über Weihnachten bis nach Neujahr”

Corona: Eine grafische Visualisierung der Landkreise zeigt wie der 2. Lockdown lahmt

Mit zwei Grafiken, die den Jahresverlauf aller 401 Landkreise in Deutschland darstellen, möchte ich versuchen zu zeigen, warum wir mit unserem Lockdown-Light jetzt feststecken.

Dabei schaue ich wieder auf das Wachstum der 7-Tage-Neuinfektionszahlen, die ich auch im letzten BlogbeitragDie mathematischen Grundlagen der Pandemie” verwendet habe.

Continue reading “Corona: Eine grafische Visualisierung der Landkreise zeigt wie der 2. Lockdown lahmt”

Corona: Die mathematischen Grundlagen der Pandemie (oder: Wie wir zurück in ein normales Leben kommen)

In diesem Artikel möchte ich versuchen die mathematischen Zusammenhänge der pandemischen Virus-Verbreitung an hand von Infektionszahlen leicht verständlich darzustellen. Mit Blick auf diese Zusammenhänge wird schnell klar, dass wir mit dem Virus nicht verhandeln können. Nur mit klaren politischen Entscheidungen und Handlungsanweisungen für die Bevölkerung können wir die Ausbreitung stoppen, durchmauscheln geht nicht.

Gerade jetzt, wo wir wissen, dass Impfstoffe in greifbarer Nähe sind UND dass diese Impfstoffe nachhaltigen Schutz erwarten lassen, ist es um so wichtiger bis zur Impfkampagne nicht mehr unnötig viele Infektionen, Erkrankungen und Tote zu riskieren.

Continue reading “Corona: Die mathematischen Grundlagen der Pandemie (oder: Wie wir zurück in ein normales Leben kommen)”

Corona: Verantwortung in die Schule geben – Ein Brief an Dr. Markus Söder

So kann es in den Schulen nicht weitergehen!

In meiner Funktion als Vorsitzender des Verwaltungsrats der Montessori-Schule in Herzogenaurach habe ich einen Brief an Ministerpräsident Dr. Markus Söder geschrieben. Und der Vorstand und die Schulleitung der Schule haben auch noch je einen Brief geschrieben.

Hier mein Brief:

Continue reading “Corona: Verantwortung in die Schule geben – Ein Brief an Dr. Markus Söder”

Lockdown-Light reicht wohl nicht aus (Teil 2)

Letzte Woche hatte ich in meinem Artikel “Lockdown-Light reicht nicht: Ich gebe dem Regelbetrieb in Schulen usw. maximal noch 2-3 Wochen…” schon argumentiert, dass der Lockdown nicht reichen könnte.

Das wird aus meiner Sicht jetzt noch klarer. Schauen wir uns mal wieder ein paar Zahlen an und ich schlage eine mögliche Interpretation der Zahlen vor:

Continue reading “Lockdown-Light reicht wohl nicht aus (Teil 2)”

The four commandments of Zoom

It is increasingly obvious that online meetings on Zoom, Teams, et al. will be a permanent part of our business lives in the future – remote work is becoming a daily habit for many of us. We usually hold meetings and video calls to convey a message, and we can improve the effectiveness of this message with a good Zoom appearance. Well, you can as long as you are not one of those receiving/consuming parties in video conferences who turn off the camera most of the time…

What makes this endeavor a little more demanding is the fact that we need to do this in our homes, not our well-equipped offices. We can’t simply ask Aurelio from the IT department to do this for us, so it needs to be simple. 

In this article I will introduce you to my “four commandments for better zooming”. This blog post of mine was published on the blog of Paessler AG, please read it there:

https://blog.paessler.com/four-zoom-commandments

Continue reading “The four commandments of Zoom”

Negative Emissions: “Only nature-based solutions can master the job”

An Interview with Professor Jelle Bijma about enhanced weathering

On my journey to do “something with enhanced weathering” I met Professor Dr. Jelle Bijma. Both of us are quite interested in the potential of enhanced weathering for CO2 removal, especially applying the concept to farmland. For almost 30 years Jelle has been affiliated with the Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Germany’s leading Institute for ocean and polar science. He is heading the section “marine biogeosciences”, where he studies the global carbon cycle and paleoclimatology.

A few days ago I had the chance to talk to him about the climate crisis and the enhanced weathering project that we are currently setting up together with several other people.

You can read the interview on the blog of my climate startup Carbon Drawdown Initiative.

Four Zoom Kits: Well-balanced hardware kit suggestions for great video conferencing between €200 and €2500

Most people use their laptops’ built-in cameras and microphones for Zoom/Teams/online meetings. But the limitations of these cheap cameras and mics do not make you look and sound good! If you want to convey your message well you should definitely consider upgrading your gear!

But how can you improve your Zoom appearance, and what combinations of options actually make sense? If you need to give a presentation or talk via Zoom, how can you make a good impression? A great image combined with trash can sound isn’t the right concept.

Here are my suggestions for four well balanced kits, sorted by increasing effort (and cost), but also with increasingly better looks and sound:

Continue reading “Four Zoom Kits: Well-balanced hardware kit suggestions for great video conferencing between €200 and €2500”